· 

Projekt "Lesestart 1-2-3" in Peißen

In diesem Jahr beteiligt sich sie Bibliothek Peißen am Programm „Lesestart 1-2-3“. „Lesestart 1-2-3“ ist ein bundesweites Programm zur frühen Sprach- und Leseförderung für Familien mit Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren. Es wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert und von der Stiftung Lesen durchgeführt. Einige Familien mit Kindern im Alter von drei Jahren erhalten haben in der Bibliothek bereits ein kostenfreies Lesestart-Set mit Buch und Informationsmaterial zum Vorlesen zuhause erhalten. Die restlichen Sets werden an die Kita "Wonneproppen" in Peißen übergeben, um sie an interessierte Eltern weiterzureichen. Im Zuge des Ausbaus der Angebote speziell für ukrainische Schutzsuchende gibt es auch Infomaterialien auf Ukrainisch.